Donnerstag, 4. April 2013

Top Ten Thursday #2 (#110)


TTT_mittel2

Hier kommt eine neue Top Ten Liste zu einem Thema, das Alice im Bücherland wie jede Woche vorgegeben hat. 
Das Thema für diese Woche lautet:

10 Bücher, deren Titel mit einem E beginnen


Schwierig, schwierig ... und ich frage mich, ob die Bücher zählen, deren Titel mit "ein" oder "eine" anfangen? Folgende Bücher habe ich gefunden:

  • Der Eid der Heilerin - Posie Graeme-Evans (gelesen)
  • Einmal ist keinmal - Janet Evanovich (gelesen)
  • Echo der Hoffnung - Diana Gabaldon (gelesen)
  • Eins, zwei, drei und du bist frei - Janet Evanovich (gelesen)
  • Eiskalte Berührung - Kresley Cole (gelesen)
  • Emma - Jane Austen (SUB)
  • Der Elfenkönig - Julianne Lee (gelesen)
  • Ein Grieche für alle Fälle - Tina Folsom (gelesen)
  • Die Erfüllung (Schwert der Zeit) - Julianne Lee (gelesen)       
  • Die Erben Kains - John Jakes (gelesen)

Ok, ein Buch mit "Ein" ist jetzt noch dabei ...   

Kommentare:

  1. Natürlich ganz viel Liebe für das Buch von Diana Gabaldon ♥
    Aber auch sonst gefällt mir deine Liste sehr gut, vor allen Dingen, weil du viele Bücher hast, die nicht jeder ausgesucht hat - so schön vielfältig, dass ich noch was Neues kennen lernen kann ;)

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ganz vergessen: Bei Deiner Liste fand ich ganz toll, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, zu jedem Buch was dazuzuschreiben. So ist doch gleich was auf meinen Wunschzettel gerutscht :) (Entsetzen).
      LG
      Anette

      Löschen
  2. Hallöchen Anette :) welches von diesen Büchern kannst du denn besonders empfehlen? Vom Titel her finde ich "Eins, zwei, drei und du bist frei" sehr interessant :) so und ich komm nun auch dazu, auf dein kommentar zu antworten. Also bei amazon gibt es auch diverse guglförmchen, gar nicht mal so teuer. Ich hab da eine mit Gugl in "midi"-form (also mittlere größe) gekauft - kann ich dir also empfehlen :) und auch, wenn du keinen großen Urlaub dieses Jahr hast, so können ein paar schöne Wochenenden daheim auch pure Entspannung sein :) liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina, und sorry für die späte Antwort, wollte das nicht so kurz am Handy machen :)
      "Eins zwei drei und du bist frei" gehört zu einer sehr humorvollen Krimiserie um die ziemlich chaotische Detektivin Stephanie Plum. Ich finde die Bücher sehr lustig, denn es gibt zwar in jedem Band auch einen Kriminalfall, aber die Geschichten leben eigentlich davon, dass Stephanie keinen Plan von ihrem Job hat, sondern von einer peinlichen Situation in die nächste stolpert. Nebenbei steht sie noch ständig zwischen zwei Männern und hat eine ebenso chaotische Familie.
      Ich kann die Serie wirklich empfehlen, und die einzelnen Bücher sind auch nicht so dick und lesen sich schnell weg. Allerdings würde ich mit dem ersten Band anfangen, das ist "Einmal ist keinmal".
      Was ich natürlich auch jedem empfehlen kann, sind die Bücher von Diana Gabaldon, die zu meinen Lieblingsautorinnen gehört. Allerdings sind die sehr sehr dick, also wenn Du nicht sooo viel liest ... Falls Du mal schauen magst: der erste Band ihrer Hauptserie heißt "Feuer und Stein". "Echo der Hoffnung", was ich in meiner Liste hatte, ist glaube ich der 5. Band.
      Vielen Dank für den Tipp mit den Förmchen. Hab gerade bei amazon geschaut und ich glaub ich hab schon was Passendes gefunden!
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen
  3. Hey,

    ich habe versucht ein und eine zu meiden, aber wenn es auftaucht ist das natürlich völlig in Ordnung!
    Emma gehört zu einem meiner Lieblingsbücher ;-)

    LG Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alice,
      ja, mir ist es ja dann auch (fast) gelungen. Ich hätte es eigentlich auch geschafft - gestern Abend fiel mir noch Eclipse in die Hände :)
      Emma liebe ich auch sehr! Ich hab vor langer Zeit die deutsche Ausgabe aus der Bibliothek gelesen, das auf dem SUB ist jetzt die englische Ausgabe, die ich auch mal lesen wollte!.
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen
    2. Ohhh ich hab schon mal versucht Nothanger Abby auf englisch zu lesen das war wirklich nicht leicht zur damaligen Zeit gab es ja ganz andere Redewendungen, aber ich denke mal wenn man das Buch bereits gelesen hat dann dürfte es nicht so schlimm sein.

      LG Alice

      Löschen
  4. Hey,

    von deiner Liste kenne ich kein Buch :-( (noch nicht)
    Von Janet Evanovich kenne ich "Die Chaos-Queen" (hatte ich auf meiner C-Liste)
    Und von Kresley Cole habe ich die ersten beiden Bücher dieser Serie gelesen.

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ich kannte diese Woche auch gar keins von Deinen :( Nalini Singh bekommt ja tollste Reviews und viele finden ihre Bücher ganz toll, aber mich konnten die Klappentexte irgendwie gar nie ansprechen ... Dafür liebe ich die Cole-Serie :)
      Hm, "Die Chaos-Queen" gehört doch auch zur Plum-Serie von Janet Evanovich, oder? So weit bin ich allerdings (noch) nicht gekommen, steht aber bestimmt auf meinem Wunschzettel!!
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen